Angebote
Zubehör
Archivforschung & Edition
Arbeitsschritte

 

1. Archivrecherchen

  1. Befragung der Findbücher

  2. Durcharbeitung der relevanten Akten

  3. Zusammenstellung des Quellenmaterials:
    Einspeisung der Informationen in die Datenbank
    – Anfertigung bzw. Bestellung von Reproduktionen (Digitalisate oder Xerokopien)

2. Quellenaufbereitung

  1. Transkriptionen entsprechend den gängigen wissenschaftlichen Editionsregeln mit kenntlich gemachten Auflösungen sämtlicher Abkürzungen. 
    (Zuverlässige Transkriptionen können gewöhnlich nur bei hochauflösenden Dateien von 300 dpi angefertigt werden, da die einzelnen Textzeichen am Bildschirm erkennbar und vergrößerbar sein müssen. Din-A4-Ausdrucke können bei sehr kleiner Schrift unzureichend sein.)

  2. textkritische Anmerkungen

  3. weiterführende Quelleninformationen bezüglich
    Überlieferungsform (z.B. originale Urkunde auf Pergament mit anhängenden Siegeln)
    Erhaltungszustand

  4. Inhaltsangaben (Regesten)

  5. Erstellung von Personen‑, Orts‑, Werk- und Sachregistern (Beispiele ―> Honorar)

3. Auswertung (wiss. Texte)

  1. kurze Dokumentation der Quellen für den internen Gebrauch

  2. ausführliche Auswertung der Quellen für die Veröffentlichung unter Einbeziehung der Literatur, mit Hinweisen auf parallele Überlieferungen (z.B. Abschriften in anderen Archiven)

 

Startseite > Angebote > Archivforschung & Quellenedition > Arbeitsschritte
Letzte Änderung am 30.04.2017